Mountainbiken  


Mit der HSB (Harzer-Schmalspur-Bahn)

 

 

Auf dem Weg zur Steinernen Renne

 

 

Hallo Mountainbikerinnen, hallo Mountainbiker,

 

als Alternative zu den meist kurzen Abfahrten in Mountainbikeparks, die nur mit entsprechenden Rädern gefahren werden können, habe ich Euch hier einige interessante Abfahrten vom Brocken zusammengestellt.

Die Idee war geboren, als ich festgestellt habe, dass die Harzer Schmalspurbahn kostengünstige Mehrtagestickets anbietet. Die Räder können dabei im Gepäckwagen kostenlos mitgenommen werden.

Was also ist bequemer, als gemütlich mit dem Zug auf Norddeutschlands höchsten Gipfel zu fahren und dann über angenehme Wege, schwierige Trails und beeindruckende Aussichtspunkte den Ausgangspunkt wieder zu erreichen?

Man muss ja nicht auf jeder Tour bis nach Wernigerode zurückfahren, sondern kann zwischendurch an einem der vielen Bahnhöfe wieder in den Zug steigen.

Zwei Touren am Tag sind so problemlos zu bewältigen. Entspannen kann man während der 1,5h im Zug. Die Erfahrung zeigt, dass der morgentliche Zug und die Züge am frühen Nachmittag selten voll besetzt sind. Die Züge am späten Vormittag dagegen bieten oft keine Sitzplätze mehr.

Die Touren sollten nur bei gutem Wetter gefahren werden, da es zwischendurch gelegentlich über Wurzeln und Felsen geht. Die Schwierigkeitsangabe habe ich daher so gewählt, dass bei einer Benotung der Fahrtechnik mit vier von fünf Punkten, ein geübter Mountainbiker die Tour ohne abzusteigen  fahren könnte. Bei einer Benotung der Fahrtechnik mit fünf Punkten gäbe es längere Schiebepassagen.

 

Wir wünschen Euch viel Spaß bei den Touren.

Euer Team von

Elm-Freizeit

 

Hier finden Sie die PDF-Dateien der Tourvorschläge:

Brocken M01(Zillierbachtalsperre)

Brocken M02 (Schindelstieg)

Brocken M03 (Torfhaus)

Brocken M04 (Eckersprung)

Brocken M05 (Schloss)

Brocken M06 (Trails)

Brocken M07 (Felsentour)

Brocken M08 (Grenzerfahrung)